Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 1 von 1

See und "Meer": Fichtelsee und Felsenlabyrinth

Artikelnummer: 20-3-2

Termin: 13.04.2020

Verfügbar
1 inkl. MwSt., versandkostenfrei

See und "Meer": Fichtelsee und Felsenlabyrinth


Infos zur Fototour

Sie könnten nicht unterschiedlicher sein - die sanften Wellen des Fichtelsees und die Giganten des Felsenlabyrinthes Luisenburg, dem größten europäischen Granitsteinmeer. Genau das macht beides auch fotografisch für uns so interessant.

Wir starten an der Luisenburg, wo wir mit Licht, Schatten und Perspektiven spielen, um die beeindruckenden Gesteinsformationen in ebenso beeindruckende Motive zu überführen. Danach fahren wir zum Fichtelsee, um ihn und seine typische Fichtelgebirgslandschaft in der Nachmittagssonne, bei Sonnenuntergang und während der blauen Stunde einzufangen.


Organisatorisches

TerminOstermontag, 13. April 2020, 13:00 Uhr - 19:00 Uhr
TreffpunktWunsiedel; genauer Treffpunkt wird 14 Tage vor dem Termin bekannt gegeben
Ablauf
  • kurze Einstimmung auf die Location
  • 6 Stunden Naturfotografie im Felsenlabyrinth und am Fichtelsee
  • inkl. Pause zum Erholen und Fachsimpeln
Fotoausrüstung
  • digitale Spiegelreflex- oder spiegellose Kamera, Stativ und Fern-/Kabelauslöser empfehlenswert
  • Grundkenntnisse der Fotografie und Vertrautheit mit der eigenen Kamera sind erwünscht, aber kein Muss
  • Alle Objektive sind geeignet. Haben Sie die Qual der Wahl, geben wir Ihnen gerne eine Empfehlung.
LeistungsumfangBegleitung und Tipps durch erfahrenen Fotografen
Anreise/Unterkunft             

Die Teilnehmer sorgen selbst für Anreise und Verpflegung.

Was sonst noch wichtig ist
  • Die Fototour findet bei jedem Wetter statt.
  • Festes Schuhwerk, Taschenlampe und wetterfeste Kleidung sind angeraten.
  • Die Teilnehmer sollten über gute Trittsicherheit verfügen.
  • Je nach Witterung kann sich die Location ändern.
  • Bei Unfällen, Verletzungen oder Ähnlichem übernimmt die Foto-Faktorei keine Haftung.
  • Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 4 Personen. Sie muss bis zwei Wochen vor dem Termin erreicht sein, sonst findet die Tour nicht statt. Sollte dies der Fall sein, werden bereits geleistete Zahlungen in voller Höhe erstattet. Die Maximal-Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen.